Cifras e Tablaturas
Maxim

Maxim

Haus Aus Schrott

Cifras Cancelar Versão de Impressão Print

Maxim - Haus Aus Schrott

Tom: F#m

  • 0:00 / 0:00

F#m                           E                A               Bm 
    Ich baue mir ein Haus aus Schrott in einem Feld aus weiÃ?er Asche, 
                             C#m 
    Mein Paradies aus Schutt, 
F#m                          E       A               Bm 
    Pflanze Blumen in meinem Garten, Brennesseln und Disteln, 
                                     C#m 
    Und niemand macht mir das kaputt. 
F#m                          E            A         Bm 
    Und wenn die Sonne unter geht am versmogten Horizont, 
                                     C#m 
    Steig ich auf mein Wellblechdach 
F#m                          E               A      Bm 
    Und lasse die Blicke schweifen übers vergiftete Meer 
                                          Bm  A 
    Und die vor sich hin rostenden Wracks. 
F#m                   E       A               Bm 
    Ich puste Seifenblasen in die verschmutze Luft 
                                          C#m 
    Und schau den Träumen beim platzen zu. 
F#m                          E       A                  Bm 
    Und wie es war, bevor du gingst, hab ich längst vergessen. 
                                  Bm   A 
    Alles ist wunderschön und gut! 


            D                     C#m              (A)              Bm      C#m 
    Ich hab meine kleine Welt mit hübschem, bunten Plastikmüll geschmückt, 
              D                    C#m           (A)         Bm       C#m     
    Ich trag' meine Lieblingslumpen    und weine Tränen des Glücks. 


            A                        E                        Bm   (C#m) 
    Und das Glas ist so voll und das Gras ist so grün, wie es ist, 
         A                          E                            Bm      (C#m) 
    Aber deine Augen sehen, was sie wollen, du tickst, so wie du tickst. 
                  A                       E                           Bm     (C#m) 
    Und auch dein Herz fühlt, was es eben fühlt ind nicht das, was es soll, 
            F#m                         E                  Bm 
    Und das Haus aus Schrott ist eigentlich eine Ruine aus Gold. 


                          F#m                 E         A             Bm 
    Und ich sitze zwischen    überteuerten Gemälden und totdesigneten Möbeln, 
                                  C#m 
    Bin gelangweilt und verwöhnt,  
F#m                             E       A             Bm 
    Es wächst Unkraut in meinem Garten, Orchideen und Rosen, 
                                     C#m 
    Und niemand redet mir das schön. 
F#m                          E          A           Bm 
    Sie bringen riesig groÃ?e Teller mit winzigen Portionen, 
                                    C#m 
    Aber alle schmeckt nach nichts. 
D                           C#m        A                 Bm 
    Und ich spiegel mich im Silber und ich seh furchtbar alt aus, 
                           Bm  A 
    Keine Falte im Gesicht. 
F#m                         E            A              Bm              
    Und ich krieg kein Auge zu in meinem Himmelbett des Grauens und ihr Parfum, 
                       C#m 
    Wie es mir stinkt. 
F#m                            E            A            Bm 
    Ach dreh die Zeit noch mal zurück, denn ich werd nie vergessen, 
                                Bm   A 
    Wie es war, bevor du gingst. 


            D                                    C#m                A            Bm    (C#m) 
    Und ich starre auf meinen Pool und schau den Träumen beim In-Erfüllung-Gehen zu 
            D                            C#m        A                   Bm      (C#m) 
    Und ich lache aus verzweiflung, denn eine Taube scheiÃ?t mir auf den Schuh. 


            A                        E                        Bm   (C#m) 
    Und das Glas ist so voll und das Gras ist so grün, wie es ist, 
         A                          E                            Bm      (C#m) 
    Aber deine Augen sehen, was sie wollen, du tickst, so wie du tickst. 
                  A                       E                           Bm     (C#m) 
    Und auch dein Herz fühlt, was es eben fühlt ind nicht das, was es soll, 
            F#m                         E                  Bm               (C#m) 
    Und das Haus aus Schrott ist eigentlich eine Ruine aus Gold. Aus Gold.  


            A                        E                        Bm   (C#m) 
    Und das Glas ist so voll und das Gras ist so grün, wie es ist, 
         A                          E                            Bm      (C#m) 
    Aber deine Augen sehen, was sie wollen, du tickst, so wie du tickst. 
                  A                       E                           Bm     (C#m) 
    Und auch dein Herz fühlt, was es eben fühlt ind nicht das, was es soll, 
            F#m                         E                  Bm                   F#m 
    Und das Haus aus Schrott ist eigentlich eine Ruine aus Gold. Eine Ruine aus Gold. 

enviado porenviado por: renejunior
cifra enviadaCorrigida por: sem correções
afinação

Toque com outra afinação
Modifique a corda abaixo ou utilize um dos presets.

Dacorde
Aacorde
Eacorde
braço violão
Gacorde
Bacorde
Eacorde
logo top cifrasComente
ico música do artistaMúsicas deste artista
ico curtiuCurtiu?
ico destaqueDestaque
Petaxxon Comunicação Online

Cifras.com.br - Melhor e mais completo site de cifras e tablaturas do Brasil Mais de 1 milhão de acordes de músicas cadastradas desde 2003
As informações contidas no nosso site são colaborações de seus usuários e podem conter erros, sendo assim, não nos responsabilizamos sobre nenhuma destas.

close
menos
mais
close
Cor dos acordes:

Cor da letra:

close
Alinhar acordes a direita Alinhar acordes a esquerda Alinhar acordes em baixo Alinhar acordes no topo
close
  Mostrar todos os acordes Esconder acordes muito fáceis Esconder acordes fáceis Esconder acordes intermediários
redimensionar
glossário